Spenden

Update vom 21.04.2015 21:30 Uhr:

Für das neugeborene Baby werden gesucht:

  • Ein Mobilé
  • Ein Stubenwagen
  • Zwei Geschwisterwagen (idealerweise geeignet für Neugeborene)

Weiterhin werden folgende Dinge gesucht:

  • Babywindeln in allen Größen, vor allem in 3, 4 und 5
  • Babygläschen, besonders mit Obst und Gemüsegeschmack
  • Waschmittel
  • Sportkleidung für Herren
  • Turn-/Laufschuhe für Herren in den Größen 39-43

Diese Sachen können auch direkt in der Halle beim DRK abgegeben werden!

Hier nochmals die Stellen, an denen Spenden abgegeben werden können: In Dabringhausen und in Wermelskirchen beim Roten Kreuz.

Darüber hinaus bittet der DRK-Ortsverein generell um personelle und finanzielle Hilfe, in Anbetracht der aktuellen Jahreszeit besonders um Winterkleidung.

2 thoughts on “Spenden

  • 28. Oktober 2015 um 12:43
    Permalink

    Gestern haben wir eine sehr große u. liebevoll zusammen gestellte Sachspende weiterreichen können.
    u.a. auch das gesuchte Milchpulver Nr. 2 + 3
    Gerne nehmen wir auch in der PROVITA-Halle am Di. + Fr. vormittags v. 9:00 – 11:30 Uhr
    (auch zur Weiterleitung a. d. MZH) gesuchte Sachspenden an.
    Ab dem 9.11. zieht die Kleiderkammer in der PROVITA-Halle in den hinteren Teil der Halle um.
    Ihr müsst dann die S.-Spenden rechts rein in die Tiefgarage anliefern!
    Wir schildern natürlich weiterhin die Annahmestelle aus!
    Danke an allen lieben Spendern und allen Freunden, Gottes Segen!
    L. G. von Dietmar Faber Dabringhausen

    Antwort
  • 4. November 2015 um 16:08
    Permalink

    Fleißige Hände gesucht, vormittags v. 9 – 13:00 Uhr
    nachmittags v. 15-18:00 Uhr
    in den Kleiderkammern in der Schubertstr./Schuberthalle (Mo. und Mi.) und in der Mehrzweckhalle in -Dabringhausen (Di. und Do.) werden noch treue und fleißige Hände gebraucht.
    Egal ob alt- od. jung, jeder ist willkommen!
    Auch an einzelnen Tagen kannst Du gerne aushelfen!
    Wer kann helfen?
    L. G. v. Dietmar Faber
    Frau Zeliha Leiterin Kleiderkammern, DRK., Tel. 0163 – 929026050
    und Lars Gosebrink DRK, Tel. 0152 – 34206919

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.